×

mobile-warning

Diese Seite wurde noch nicht für mobile Endgeräte optimiert!

Der Kanonen-Simulator ist ein hilfreiches Tool, welches dir erlaubt, Kanonen mit der optimalen Treib-, Projektilanzahl und Zündungsphase zu bauen. Wenn ihr beispielsweise eine 2 Tick Stichkanone bauen wollt, könnt ihr diese Kanone vorher schon simulieren und testen. Dadurch ist es möglich eine perfekte Kanone zu entwickeln, ohne sie vorher gebaut zu haben.

 

Das Tool besteht aus zwei Items im "GUI-Menü". Einmal den Kanonen-Simulator Block (Shulkerkiste) und das Kanonen-Simulator Werkzeug (Uhr). Der Kanonen-Simulator Block stellt die Position dar, wo das TNT gespawnt werden soll. Das Werkzeug ermöglich es die Simulation zu starten.

 

Erstellen eines Kanonen-Simulator Blocks:

Als erstes muss der Block aus dem "GUI-Menü" in das Inventar gezogen werden. Anschließend setzt ihr diesen Block an die Stelle, wo ihr eure Treib/Projektile erscheinen lassen möchtet. Nach dem setzten der Shulkerbox, öffnet sich ein neues Menü.

 

Anschließend drückt ihr auf das Plus in der Mitte. Danach erscheinen Pfeile nach oben und nach unten, sowie eine Anzeige mit der aktuellen TNT-Menge.

 

Das TNT zeigt euch die Anzahl an TNT's zum ausgewählten Tick an. Zu beachten ist hier, die Tickangabe bezieht sich auf die Spiel-Ticks! (2 Spiel-Ticks = 1 Redstone-Tick)

 

Durch das Papier werden euch die aktuellen Ticks angezeigt zu denen die TNT's zünden. (Ticks gehen bis zu 100 Tick. Durch das Papier werden aber nur maximal 64 angezeigt)

Über die Pfeile könnt ihr die Ticks und die TNT-Anzahl erhöhen.

 

Einstellungen:

Es gibt 2 unterschiedliche Einstellungen. Einmal die globalen und die Tick Einstellungen.

Globale Einstellungen können über das "Einstellungen" Symbol oben rechts im GUI geöffnet werden. Dabei kann das Springverhalten (an/aus) und eine Verschiebung nach x, nach y und nach z eingegeben werden (minimal -5, maximal 5). Die globalen Einstellungen gelten für alle Ticks, die keine individuellen Einstellungen haben. Die globalen Einstellungen findet man oben rechts in den Kanonen-Simulator Blöcken.

 

Tick-Einstellungen können über das anklicken des TNT's im Tick geöffnet werden. Hier kann dies, gleich wie bei den globalen Einstellungen, eingestellt werden.

Diese Einstellung überschreibt die globale Einstellung.

 

Das Werkzeug - Die Uhr

Durch die Uhr kannst du die Shulkerboxen steuern. Durch sie ist es möglich den Kanonen-Simulator zu aktivieren/deaktivieren und diesen auch zu kopieren bzw. einzufügen.

 

Zum Starten drückst du "Rechtsklick" mit der Uhr in der Hand. Anschließend spawnt das eingestellte TNT. Nach Abschuss spawnen wieder die Shulkerkisten zum einstellen.

 

Zum Kopieren drückst du mit "Shift" und "Rechtsklick" auf die Shulkerkiste, dabei musst du die Uhr in der Hand haben. Dies speichert den Kanonen-Timer Block ab.

Zum Einfügen musst du erst einen Kanonen-Timer Block kopieren. Danach kannst du mit "Shift" und "Linksklick" auf die Ziel-Shulkerkiste, den Kanonen-Simulator Block, dorthin kopieren.


Der Kanonen-Simulator ist an die einzelnen Grundstücke gebunden. Damit können mehrere Spieler gleichzeitig mit diesem Feature arbeiten.